G.P.S.-TREUHAND Wirtschaftstreuhand GmbH
Steuerberatungsgesellschaft

Rechtsformwahl

Die einzelnen Rechtsformen unterliegen oft unterschiedlichen steuerlichen Bestimmungen und damit auch unterschiedlichen Steuerbelastungen. Bei der Wahl der Rechtsform spielen unterschiedliche Aspekte eine Rolle. Die Rechtsform bestimmt letztendlich über Steuerbelastung, Haftung, Kreditwürdigkeit und Sozialversicherung des Unternehmens. Die Entscheidung für eine bestimmte Rechtsform sollte daher laufend überdacht werden, ob sie den aktuellen Anforderungen noch entspricht.

Die konkrete Steuerbelastung der verschiedenen Rechtsformen wird insbesondere von folgenden Aspekten beeinflusst: Tarifstruktur, Gewinnhöhe, Zeitpunkt der Besteuerung der Einkünfte, Verlustausgleichs- bzw. Verlustverrechnungsmöglichkeit, u.v.m.

Generell liegen kritische Gewinnschwellen, ab denen eine Kapitalgesellschaft im Vergleich zu einer Personengesellschaft vorteilhafter wird, aufgrund des Steuersplittingeffekts bei weitem höher als bei Einzelunternehmen.

Bei Einzelunternehmen und Mitunternehmerschaft ist das Ergebnis mit ihrem persönlichen Einkommensteuersatz zu versteuern, der max. 50 % beträgt. Bis zur Veranlagung 2009 wurden Bilanzierer mit der Möglichkeit der begünstigten Besteuerung nicht entnommener Gewinne gem. § 11a EStG und Einnahmen-/Ausgaben-Rechner mit dem Investitionsfreibetrag gem. § 10 EStG steuerlich gefördert. Diese Regelungen sind ausgelaufen und als Ersatz soll nun der neue ausgeweitete Gewinnfreibetrag Einzelunternehmen und Personengesellschaften unabhängig von der Gewinnermittlungsart ab dem Veranlagungsjahr 2010 begünstigen. Der Gewinnfreibetrag wurde – im Vergleich zum Investitionsfreibetrag – von 10% auf 13% erhöht. Gewinne bis € 30.000,00 sind durch den Grundfreibetrag ohne zusätzliche Investitionen begünstigt, für Gewinne ab € 30.000,00 sind zur Geltendmachung des Gewinnfreibetrages entsprechende Investitionen erforderlich. Unverändert blieb der steuerlich geförderte Höchstbetrag mit maximal EUR 100.000,00.

Die Gewinnermittlung des Einzelunternehmens bzw. der Personengesellschaft kann durch Einnahmen/Ausgaben-Rechnung erfolgen, sofern keine Bilanzierung normiert ist. Bei Kapitalgesellschaften gilt hingegen das Trennungsprinzip, wonach Gesellschafter- und Gesellschaftsebene zu trennen sind. Die Besteuerung erfolgt in zwei Stufen: Zunächst wird der Unternehmensgewinn auf Ebene der Gesellschaft mit 25 % Körperschaftsteuer besteuert. Bei Ausschüttung des Gewinns erfolgt dann die Besteuerung auf Gesellschafterebene. Bei Vollausschüttung aus der Kapitalgesellschaft beträgt die maximale Steuerbelastung 43,75 %. In Verlustjahren hat die Kapitalgesellschaft jedenfalls eine Mindestkörperschaftsteuer zu entrichten. Bei Verlusten ist das Einzelunternehmen bzw. die Mitunternehmerschaft steuerlich günstiger als die GmbH, da keine Mindeststeuer zu entrichten ist. Generell liegen kritische Gewinnschwellen bei einer Kapitalgesellschaft bei weitem höher, damit sie im Vergleich zu einer Personengesellschaft entsprechend vorteilhafter wird.

Mit unserem UnternehmensCheck gehen Sie auf Nummer Sicher. Wir beraten Sie gerne.

Autor

Werbeagentur Linz Kanzleimarketing und Webdesign aus Linz, Werbeagentur Atikon
PARTNER - TREUHAND Wirtschaftstreuhand GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PARTNER - TREUHAND Wirtschaftstreuhand GmbH Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft - Wels work Kalvarienberggasse 10 a 4600 Wels Österreich work +43 7242 / 41 601 - 0 fax +43 7242 / 41 604 www.partner-treuhand.at
PT-Steuerberatung GmbH PT-Steuerberatung GmbH - Wels work Kalvarienberggasse 10a 4600 Wels Österreich work +43 7242 / 41 601 - 0 fax +43 7242 / 41 604 www.pt-steuerberatung.at 48.160984 14.015298
G.P.S.-TREUHAND Wirtschaftstreuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft G.P.S.-TREUHAND Wirtschaftstreuhand GmbH Steuerberatungsgesellschaft - Thalheim bei Wels work Flößerstraße 12 4600 Thalheim bei Wels Österreich work +43 7242 / 45 190 - 0 fax +43 7242 / 45 190 - 2078 www.gps-treuhand.at 48.147482 14.038555
WIESINGER TREUHAND Wirtschaftstreuhand GmbH WIESINGER TREUHAND Wirtschaftstreuhand GmbH - Bad Schallerbach work Linzer Straße 8 4701 Bad Schallerbach Österreich work +43 7249 / 48 040 - 0 fax +43 7249 / 48 040 - 18 www.wiesinger-treuhand.at 48.230239 13.922188
PARTNER TREUHAND Salzburg GmbH Steuerberatungsgesellschaft PARTNER TREUHAND Salzburg GmbH Steuerberatungsgesellschaft - Salzburg work Neutorstraße 19 5020 Salzburg Österreich work +43 662 / 84 20 30 fax +43 662 / 84 20 30-300 www.dba-treuhand.at 47.797551 13.034636
PARTNER-CONSULT  Unternehmensberatung & Wirtschaftstraining GmbH PARTNER-CONSULT Unternehmensberatung & Wirtschaftstraining GmbH - Wels work Kalvarienberggasse 10a 4600 Wels Österreich work +43 7242 / 41 601 - 0 fax +43 7242 / 41 604 www.partner-consult.com 48.160984 14.015298
PARTNER - TECHNOLOGIES PARTNER - TECHNOLOGIES - Wels work Kalvarienberggasse 10a 4600 Wels Österreich work +43 7242 / 41 601 - 0 fax +43 7242 / 41 604 www.partner-technologies.at 48.160984 14.015298
Insolvenz-Treuhand Insolvenz-Treuhand - Wels work Vogelweiderstr. 9 4600 Wels Österreich work +43 7242 / 41 601 www.insolvenz-treuhand.at 48.160996 14.017279
Atikon Atikon work Kornstraße 4 4060 Leonding Österreich work +43 732 611266 0 fax +43 732 611266 20 www.atikon.com 48.260229 14.257369